AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Buchmann & Lechner GbR, Inh. Anja Buchmann und Jenny Lechner "MundHarmonie"

§ 1 Geschäftsbedingungen

1.Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber abgeschlossenen Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen (Mietkoch-Service bzw. Catering) für Privatpersonen und Unternehmen.

2.Mit Erteilung des Auftrages erklärt sich der Auftraggeber mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

3.Im Einzelfall können abweichende Vereinbarungen getroffen werden. Diese bedürfen der Schriftform

§ 2 Vertragsabschluss, Rücktritt

1. Ein Vertrag kommt nur zustande, wenn der Auftraggeber die Annahme des Angebotes schriftlich bestätigt hat.

2. Bis zur Auftragsannahme durch den Kunden sind alle Angebote der Buchmann & Lechner GbR freibleibend, das heißt, sie können bis zur Auftragsannahme durch Buchmann & Lechner GbR widerrufen oder abgeändert werden.

3. Der Rücktritt vom Vertrag (Stornierung) ist bis zu 15 Werktagen vor vertraglichem Arbeitsbeginn kostenfrei zulässig. Bei Rücktritt nach dieser Zeit wird die Erstattung einer Kostenpauschale gemäß folgender Tabelle vom Mindestrechnungsbetrag (vereinbarter Pauschalpreis ohne zusätzliche Kosten) fällig:

  • bis 10 Werktage vor Beginn: Höhe der Anzahlung (30%)

  • ab 72 Stunden: 50%

  • unter 24 Stunden: 100%

§ 3 Schadenersatz

  1. Bei Unmöglichkeit der Erbringung der Dienstleistungen durch Krankheit oder höhere Gewalt oder andere nicht vorhersehbare Ausfälle können keine Schadenersatzansprüche an den Auftragnehmer gestellt werden.

§ 4 Preise, Zahlungsbedingungen

1. Alle vereinbarten Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zusätzlich wird die Mehrwertsteuer auf der Rechnung gesondert ausgewiesen. Die Buchmann & Lechner GbR behält sich das Recht vor, Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagstätigkeit zu veranschlagen. Sämtliche Preise werden in den Angeboten des Mietkochs ordnungsgemäß ausgewiesen. Bei dem Zeitraum von mehr als zwei Monaten zwischen Auftragsannahme durch den Kunden und dem Tag der Leistungserbringung behält sich der Mietkoch das Recht vor, aufgrund veränderter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen eine Preisänderung vorzunehmen. Hiervon wird der Kunde rechtzeitig informiert werden.

2. Die Preise setzen sich zusammen aus einer Grundpauschale pro Person und einem Stundenlohn, der auf die Grundpauschale aufaddiert wird. Die Preisberechnung wird bei der Erstellung des Angebots erläutert und mit Unterzeichnung des Angebots vom Kunden akzeptiert.

3. Bei jedem Auftrag ist eine Anzahlung in Höhe von 30% der Grundpauschale im Voraus zu leisten. Diese Anzahlung wird beim Unterschreiben des Angebots fällig und muss spätestens zehn Werktage vor dem Datum der Leistungserbringung bezahlt werden.

4. Die Bezahlung hat in bar oder per Überweisung zu erfolgen. Im Falle einer Überweisung muss die Gutschrift bis spätestens am Tag der Veranstaltung auf dem Konto ersichtlich sein.

5. An- und Abreise innerhalb der ersten 20 km ab 15370 Fredersdorf, Krumme Str. 2, sind kostenlos. Für jeden weiteren gefahrenen Kilometer wird eine Pauschale von 0,50 € inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer durch die Buchmann & Lechner GbR pro Entfernungskilometer erhoben.

§ 5 Haftung bei Sachschäden

1. Für Gegenstände und Utensilien, die die Buchmann & Lechner GbR zur Durchführung des Auftrages dem Kunden zur Verfügung stellt, zum Beispiel Geschirr etc., obliegt dem Auftraggeber die Pflicht, diese ordnungsgemäß und vollständig zurück zu geben. Bei Beschädigung oder Verlust werden die Kosten für die Wiederbeschaffung bzw. die Kosten für die Reparatur dem Kunden in Rechnung gestellt. Der Kunde haftet für das Verhalten und Verschulden seiner Gäste.

2. Die Buchmann & Lechner GbR haftet bei der Durchführung der Veranstaltung und den dabei eventuell entstehenden Beschädigungen der Räumlichkeiten des Auftraggebers, die nicht Personenschäden sind, nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen.

§ 6 Datenschutz

1. Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht die Buchmann & Lechner GbR
darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

 § 7 Schlussbestimmungen, Salvatorische Klausel

1. Die Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien sowie die Auslegung dieser
Geschäftsbedingungen richten sich ausschließlich nach deutschem Recht, die Geltung des
Einheitlichen Internationalen Kaufrechts wird ausgeschlossen.
2. Sofern Gerichtsstandsvereinbarungen zulässig sind, sind für alle Streitigkeiten zwischen den
Parteien die Gerichte am SitzBerlin zuständig.
3. Erfüllungsort für alle vertraglichen Leistungen ist, soweit nichts Anderes vereinbart wurde,
ist der vom Auftraggeber genannte Ort der Dienstleistungserbringung.
4. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen verlieren bei Erscheinen neuer AGB ihre Gültigkeit.
5. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen in diesen Geschäftsbedingungen oder eine
Bestimmung im Rahmen weiterer und sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder
werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder
Vereinbarungen nicht berührt. Die ungültigen Bestimmungen gelten dann als durch solche
wirksam ersetzt, die dem wirtschaftlichen Erfolg der ungültigen Bestimmungen möglichst
nahe kommen.